Autoren · Autorenvorstellung · Selfpublisher

Tanja Neise im Interview

Tag 9 unseres Autorenmonats ist etwas ganz besonders, denn Tanja feiert heute die Erscheinung ihres neuen Buchs, und wir dürfen mit ihr feiern 🙂

11095344_366589636874438_5350000186283787076_n

1.    Name, Alter ?
Tanja Neise, 42 Jahre
2.    Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich bin vor ein paar Jahren sehr krank geworden und mein Mann war der Meinung, dass ich mal ein Buch schreiben sollte. Sozusagen ein Hobby, das man zu Hause und ohne körperliche Kraft ausüben kann. Zuerst fand ich die Idee nicht gut, traute mir das überhaupt nicht zu, doch er hat es mir immer wieder gesagt und irgendwann griff ich zu einem Stift und einem Notizbuch und schrieb die ersten Worte des Orchideenordens.

3.    Woher kommen die Ideen für ein neues Buch?
Von überall her. Manchmal erlebe oder sehe ich etwas, was anderen nie auffallen würde, bei mir aber eine Idee zünden lässt und dann muss ich es aufschreiben.
4.    Wie lange brauchst du für ein Buch?
Das ist extrem unterschiedlich. Zwischen sechs Wochen und zwei Jahren.
5.    Wo schreibst du am liebsten?
In Cafés.
6.    Wie kommst du zu deinen Covers? Hast du da immer ein Bild vor Augen und bastelst dann bis es passt oder ist das eher Zufall?
Das erledigt der Verlag für mich und ich kann mir dann aus den Vorschlägen das passende aussuchen.
7.    Hast du beim Schreiben bestimmte Rituale/Tagesabläufe?
Nein, ich schreibe sobald mein Kopf frei ist. Was zu jeder Tageszeit der Fall sein kann.
8.    Was liest du am liebsten und liest du auch dein eigenes Buch?
Ich lese gerne Fantasy und Liebesromane, aber auch Jugendromane und Thriller sind nicht sicher vor mir. Nur Horror ist mir zu strange.
9.    Wenn du dein Leben noch einmal von vorne beginnen könntest, würdest du etwas anders machen?
Manches, aber nicht zu viel, sonst würde ich nicht dort landen, wo ich jetzt bin.
10.    Würdest du gerne in einer anderen Welt leben? Vielleicht sogar in der Welt aus deinen Büchern? (falls das Buch in einer anderen Welt spielt)
Nicht für immer, aber so mache der von mir gelesenen Bücherwelten würde ich mir gerne mal näher anschauen. Zum Beispiel die von Tintenherz. Oder die der unendlichen Geschichte.
11.    Beschreibe dich in 3 Worten:
Sensibel, mitfühlend, emotional
12.    Welchen deiner Charaktere magst du am liebsten und würdest du auch mal gerne im realen Leben kennenlernen?
Richard 🙂 und Robert (mein Vampir, den kennt ihr noch nicht)
13.    Dein Lebensmotto oder Lieblings Zitat?
Behandle andere Menschen, wie du selbst behandelt werden möchtest.

Später geht es weiter mit ihren Büchern, bis dahin könnt ihr gerne mal auf ihrer Facebook Seite vorbei schauen 🙂

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tanja Neise im Interview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s