Autoren · Autorenmonat · Interviews

Autorenmonat – Mara Winter im Interview

13324102_603572659805112_1722108482_o.jpg
 
Heute wird es glitzrig.. Für euch hat sich Mara Winter unseren Interviewfragen gestellt… 😉
 
1. Name, Alter?
Mara Winter, 36
 
2. Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich schreibe, seit ich schreiben kann. In unserer Familie gibt es viele Autoren (u.a. Ewald Arenz, Der Duft von Schokolade).
 
3. Woher kommen die Ideen für ein neues Buch?
Die fallen mich permanent an.
 
4. Wie lange brauchst du für ein Buch?
Ganz unterschiedlich, aber schon um die zwei Jahre.
 
5. Wo schreibst du am liebsten?
Leider auf dem Sofa, ganz schlecht für den Rücken…
 
6. Wie kommst du zu deinen Covers? Hast du da immer ein Bild vor Augen und bastelst dann bis es passt oder ist das eher Zufall?
Das Cover zu Verblüht hat mir eine befreundete Designerin erstellt. Es war einfach perfekt. Sonst machen das die Verlage.
 
7. Hast du beim Schreiben bestimmte Rituale/Tagesabläufe?
Nein, nur Kaffee.
 
8. Was liest du am liebsten und liest du auch dein eigenes Buch?
Ich lese Romane, Krimis, Biografien, Sachbücher, Satirisches … je nach Laune.
Meine eigenen Texte lese ich natürlich sehr oft, bevor sie in den Druck gehen. Danach lese ich erst mal lieber nicht rein, denn wenn mir dann noch ein Fehler auffällt, ist es zu spät …
Ich blättere schon mal drin herum, aber ein komplettes Buch von mir selbst habe ich noch nie gelesen, nein. Das wäre irgendwie seltsam.
 
9. Wenn du dein Leben noch einmal von vorne beginnen könntest, würdest du etwas anders machen?
Oje. Ich glaube, ich würde mich mehr bewegen, gesünder essen und mich von ein paar Menschen fernhalten.
 
10. Würdest du gerne in einer anderen Welt leben? Vielleicht sogar in der Welt aus deinen Büchern? (falls das Buch in einer anderen Welt spielt)
Nein.
 
11. Beschreibe dich in 3 Worten:
Drei sind schwer. Ich versuche es mal mit drei Sätzen:
Ich liebe das Außergewöhnliche, Skurrile, Schräge. Ich habe eine spitze Zunge, bin aber nicht bösartig. Ich mag echte Freundlichkeit, Herzlichkeit, Menschlichkeit. Und ich bin faul und vermeide unnötige Anstrengungen. Ha, das waren schon vier…
 
12. Welchen deiner Charaktere magst du am liebsten und würdest du auch mal gerne im realen Leben kennenlernen?
Philipp aus Glitzerkram mag ich am liebsten, aber ich kenne ihn schon. Er ist eine Mischung aus meinem Bruder und meinen Cousins…
 
13. Dein Lebensmotto oder Lieblingszitat?
Fernsehen bildet. Immer, wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese. (Groucho Marx)
 
Im Internet ist Mara auch unter Homepage zu finden.
Und bei Facebook unter Mara Winter. Schaut doch mal vorbei.. 🙂
 
Eure Hermine
Advertisements

Ein Kommentar zu „Autorenmonat – Mara Winter im Interview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s