Autoren · Autorenvorstellung

Autorenmonat – Alexandra Fuchs im Interview

10410951_1705274673074572_6019543666452661220_n
 
1. Name, Alter?
Alexandra Fuchs, 23 Jahre alt.
 
2. Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Durch eine AG, die ich in der Schule besucht habe. 🙂 Mein Lehrer hat mich dazu angestiftet. Dort hat er uns immer kurze Aufgaben gestellt, die wir dann umsetzen mussten. Es hat wirklich Spaß gemacht.
 
3. Woher kommen die Ideen für ein neues Buch?
Aus dem Alltag. Meist bekomme ich eine Idee durch eine kurze Szene, die sich vor mir abspielt oder einen Person, die ich interessant finde.
 
4. Wie lange brauchst du für ein Buch?
Das kommt ganz auf meine Tagesform an. So um ein halbes Jahr ungefähr.
 
5. Wo schreibst du am liebsten?
Auf dem Bett 😀
 
6. Wie kommst du zu deinen Covers? Hast du da immer ein Bild vor Augen und bastelst dann bis es passt oder ist das eher Zufall?
Ja, oft habe ich wirklich ein Bild im Kopf und versuche es dann den Designern zu erklären. Bisher sind da immer Meisterwerke dabei entstanden.
 
7. Hast du beim Schreiben bestimmte Rituale/Tagesabläufe?
Nein, nichts bestimmtes, ich bin da ganz langweilig 😀
 
8. Was liest du am liebsten und liest du auch dein eigenes Buch?
Na ja, ich muss meine eigenes Buch ja zwangsläufig lesen. Bei der Überarbeitung so gefühlte 100 Male. 😀 Ansonsten lese ich alles außer Krimis und Thriller.
 
9. Wenn du dein Leben noch einmal von vorne beginnen könntest, würdest du etwas anders machen?
Nein. Es ist was es ist. Und so ist es gut. 🙂 Natürlich gab es Dinge, auf die ich hätte verzichten können, aber im Endeffekt habe ich durch alle negativen Dingen etwas gelernt. Auch wenn das abgedroschen klingt, ist es wirklich so. Wenn ich könnte würde ich viel mehr die Menschen und Wesen um mich herum unsterblich machen.
 
10. Würdest du gerne in einer anderen Welt leben? Vielleicht sogar in der Welt aus deinen Büchern? (falls das Buch in einer anderen Welt spielt)
Ich würde gerne in der Welt der Straßensymphonie leben und wäre dann gerne eine Wandlerin. Am liebsten könnte ich mich dann in einen Fuchs oder einen Wolf verwandeln.
 
11. Beschreibe dich in 3 Worten:
Chaotisch, treu, Kaffeesüchtig
 
12. Welchen deiner Charaktere magst du am liebsten und würdest du auch mal gerne im realen Leben kennenlernen?
Das ist schwierig. Ich würde sie gerne alle um mich herum haben, weil ich glaube, dass wir viel Spaß zusammen hätten. 😀
 
13. Dein Lebensmotto oder Lieblingszitat?
Es ist was es ist.
 
Wenn ihr noch mehr über Alexandra Fuchs wissen wollt, dann besucht sie doch mal auf ihrer Facebook-Seite.. 
 
Eure Hermine
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s