Autoren · Autorenvorstellung

Sylvia Steele im Interview

 

Tag 25 unseres Autorenmonats diesmal mit der lieben Sylvia Steele

13324397_298320170513117_1868130429_o

  1. Name, Alter ?
Mein Name ist Sylvia und ich bin 25 Jahre alt.
  1. Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Eigentlich habe ich damit einfach angefangen. Am Anfang mehr für mich selbst. Immergrün habe ich dann mit 15 begonnen und die Idee, es zu veröffentlichen, ist mir auch erst später gekommen. Das war anfangs so gar nicht gedacht. Aber jetzt bin ich natürlich total glücklich, dass ich es versucht habe
  1. Woher kommen die Ideen für ein neues Buch?
Meist kommen sie, wenn ich Musik höre, lese, oder einen Film sehe. Dann spielen sich ganze Szenen, manchmal sogar komplette Geschichten in meinem Kopf ab, die ich versuche so schnell wie möglich aufzuschreiben.
  1. Wie lange brauchst du für ein Buch?
Naja, Immergrün ist mein erstes Buch. Und da ich wirklich erst spät den Wunsch nach einer Veröffentlichung hatte, ist das schwer einzuschätzen. Aber es hat schon 5 Jahre gedauert. Ich hoffe natürlich, dass sich diese Zeit bei den nächsten Büchern deutlich verkürzt.
  1. Wo schreibst du am liebsten?
Zu Hause in meinem Arbeitszimmer, im Zug und in meiner Heimatstadt Dresden in der Universitätsbibliothek, weil die Atmosphäre dort irgendwie magisch ist.
  1. Wie kommst du zu deinen Covers? Hast du da immer ein Bild vor Augen und bastelst dann bis es passt oder ist das eher Zufall?
Ich hatte schon eine Idee vor Augen. Meine Wünsche habe ich unserer Coverdesignerin geäußert und sie hat dann gebastelt
  1. Hast du beim Schreiben bestimmte Rituale/Tagesabläufe?
Eigentlich nicht, da ich auch keinen wirklichen „Schreiballtag“ habe. Ich schreibe, wie es mir eben passt. In den Wintermonaten mehr, im Sommer weniger.
  1. Was liest du am liebsten und liest du auch dein eigenes Buch?
Mein eigenes Buch musste ich ja mehrere Male lesen Aber ich hätte es auch getan, wenn es nicht meins gewesen wäre. Ich denke, es wäre auch komisch, wenn ich meine eigenen Geschichten nicht mögen würde. Ansonsten lese ich gern Fantasy, Young und New Adult, sowie Romantic Thrill und Dystopien.
  1. Wenn du dein Leben noch einmal von vorne beginnen könntest, würdest du etwas anders machen?
Mein erster Gedanke wäre: Ja. Aber vielleicht wäre ich dann nicht hier – in diesem Moment. Und das wiederum möchte ich nicht riskieren. Also: Nein.
  1. Würdest du gerne in einer anderen Welt leben? Vielleicht sogar in der Welt aus deinen Büchern? (falls das Buch in einer anderen Welt spielt)
Na klar Mit Alisha und David zusammen wäre es total aufregend, dramatisch, aber auch lustig. Ansonsten würde mich zb die Welt von „Herr der Ringe“ reizen.
  1. Beschreibe dich in 3 Worten:
liebenswert, begeisterungsfähig, wetterabhängig 😀
  1. Welchen deiner Charaktere magst du am liebsten und würdest du auch mal gerne im realen Leben kennenlernen?
Avent und Cataleya. Ich glaube, mit ihnen wäre es ziemlich lustig. Aber eigentlich hätte ich gern alle meine Charaktere in der realen Welt. Das wäre richtig verrückt und es würde nie langweilig werden.
  1. Dein Lebensmotto oder Lieblings Zitat?
Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.

Helen Hayes

Advertisements

Ein Kommentar zu „Sylvia Steele im Interview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s