Autoren · Autorenvorstellung · Selfpublisher

May B. Aweley im Interview

10333351_892692197407956_234119483796648864_o

  1. Name, Alter ?

Ich schreibe meine Bücher unter meinem Pseudonym: May B. Aweley und bin schon 42 Jahre alt (mein Gott, wie schnell das geht).

  1. Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Zum Schreiben bin ich nach einer Mütterkur mit meinen Kindern gekommen. Die Mütter meckerten so viel über ihre Schwiegermütter, dass ich dachte, ich müsste es mal aufschreiben. Aus Notizen wurde ein Buch.

  1. Woher kommen die Ideen für ein neues Buch?

Die Ideen lauern überall. Da ich mittlerweile ausschließlich Thriller schreibe, stöbere ich gern im Internet nach Serientätern, Morden, besonderen psychischen Erkrankungen etc. Dann entsteht das Buch. Was mir auch immer Hilft, ist die Frage, was mich besonders faszinieren würde – darüber schreibe ich.

  1. Wie lange brauchst du für ein Buch?

In der Regel: Recherchieren + einen Plot überlegen: 1-3 Monate (je nach Belastung im realen Leben), etwa 2 Monate schreiben und etwa 2 Monate Korrektur. Insgesamt komme ich in etwa auf ein halbes Jahr Arbeit.

  1. Wo schreibst du am liebsten?

Zum Schreiben brauche ich Ruhe und meinen Schreibtisch. Alles andere lenkt mich ab, wenn ich mich ans Arbeiten setzen muss. Wenn ich schreibe, kann daneben ein Meteorit einschlagen. Würde ich garantiert nicht bemerken 😀

  1. Wie kommst du zu deinen Covers? Hast du da immer ein Bild vor Augen und bastelst dann bis es passt oder ist das eher Zufall?

Per Zufall habe ich in meinem Freundschaftskreis ein wahres Talent entdeckt. Meine Freundin ist so brillant, dass sie meine Wünsche perfekt umsetzen kann. Und die Idee zu den Motiven taucht einfach auf, wenn das Buch da ist. Was ich auch gern tue – ich bediene mich in Foren der Meinung meiner LeserInnen, denn genau sie sind es, die das Buch dann kaufen werden. Und damit liege ich immer goldrichtig.

  1. Hast du beim Schreiben bestimmte Rituale/Tagesabläufe?

Da ich eine Ehefrau, Mutter und eine Katzenmama bin, habe ich natürlich einige Pflichten, die meinen Alltag stark bestimmen. Aufstehen mit Kindern/Mann, gemeinsame Mahlzeiten und nicht zu vergessen: Katzenkraulen. Aber ich mag diese Abläufe sehr – am Wochenende ist (weil sie fehlen) meine Zeit weniger optimiert.

  1. Was liest du am liebsten und liest du auch dein eigenes Buch?

Am liebsten lese ich Fachliteratur und Thriller (in dieser Reihenfolge). Zum Teil ist das Lesen ein Job für mich (ich lerne, wie andere Autoren ihren Plot aufbauen, wie sie bestimmte Probleme lösen und die Charaktere aufbauen); im Urlaub erlaube ich mir aber, das Berufliche zu vergessen und lese dann ununterbrochen. Meine Bücher lese ich selbstverständlich mehrfach. Aber deutlich anders als der Leser.

  1. Wenn du dein Leben noch einmal von vorne beginnen könntest, würdest du etwas anders machen?

Nichts. Ich finde es mit seinen Höhen und Tiefen perfekt.

  1. Würdest du gerne in einer anderen Welt leben? Vielleicht sogar in der Welt aus deinen Büchern? (falls das Buch in einer anderen Welt spielt)

Meine Bücher spielen in New York und sind voll von Serientätern und FBI. Ich lebe schon in dieser Welt irgendwie. Wenn man bedenkt, wie viele Psychopathen es auf der Welt gibt (wobei nicht alle davon gleich kriminell sind), ist es sogar genau die Welt, in der wir leben.

  1. Beschreibe dich in 3 Worten:

Stur, zielstrebig, verlässlich.

  1. Welchen deiner Charaktere magst du am liebsten und würdest du auch mal gerne im realen Leben kennenlernen?

Ich mag gern Scott Goodwin und Angel Davis – das ist mein Lieblingsermittlerpaar. Scott ist dabei der Vorgesetzte, daher ist diese Beziehung voller Spannung, zumal Angel sehr eigensinnig ist.

  1. Dein Lebensmotto oder Lieblingszitat?

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Antoine de Saint-Exupery (Werk: Die Stadt in der Wüste / Citadelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s