Bücher · Buchvorstellung · Rezis · Selfpublisher

Ascheregen – Kim Leopold

c. Kim Leopold
c. Kim Leopold

Meine Lieben,

hier kommt meine 2. Rezi für heute, es geht um den zweiten Teil von Love Kiss Cliff 🙂 zum Buch

Ascheregen ist die Fortsetzung von Love Kiss Cliff aus der Feder von Kim Leopold.

Hast du schon mal drüber nachgedacht, was Glück eigentlich bedeutet? _Kim Leopold in Ascheregen

– Diese Frage zieht sich wie ein goldener Faden durch das Buch.

Im Buch:

Es geht um Ash, der am Ende von Teil 1 nach Toronto gezogen ist. Dort hat er einen Bestseller über seine Zeit in New York geschrieben, bzw über zwei Personen von dort. Nun hofft der Verlag auf eine neues Buch, doch Ash stellt sich quer. Als die Praktikantin Camille Dubois die Aufgaben bekommt, den Autor zu einem neuen Buch zu überreden, kreuzen sich ihre Wege. Ash versucht vor Camille nach Irland zu fliehen, doch plötzlich sitzen sie gemeinsam im Flieger und sind gezwungen gemeinsam zu Reisen.

Die Protagonisten aus Band 1 spielen hier nur noch eine sehr sehr kleine Rolle, es kommen neue Personen dazu. Doch das Buch ist nicht weniger spannend und auch die Personen sind wieder sehr nett. Man kann sie gut verstehen und fiebert auf jeder Seite mit. Besonders gerne hatte ich den Bruder von Camille. Auch in diesem Buch spielt die Vergangenheit eine wichtige Rolle, doch auch die Liebe kommt nicht zu kurz.

Was ich etwas schade finde, nicht für das Buch, aber für die Protagonisten, sie stehen sich oft selbst im Weg und haben starke Ängste gegen die sie sich kaum wehren. Sie sind Spielfiguren ihrer Vergangenheit.

Der Schreibstil:

Ascheregen ist ein eigenständiger Roman, jedoch erfährt man kaum etwas aus dem Leben von Ash, bevor er nach Toronto kam. Es empfiehlt sich also den Teil 1 zu lesen. Die Autorin schreibt aus zwei Perspektiven, aus der von Ash und aus der von Camille. Dadurch lernt man beide sehr schnell kennen und versteht wie sie Ticken. Sie schreibt spannend und flüssig und zwingt einen regelrecht dazu weiter zu lesen. Auch an dramatischen Wendungen fehlt es dem Buch nicht, und so hat auch Teil 2 wieder eine geniale Mischung aus Dramatik und Gefühlen.

Fazit: Das Buch führt einen in das wunderschöne Irland. Es ist gefühlvoll und dramatisch. Die Personen sind liebenswürdig und authentisch. Ein absolutes Must-Read 😉

Hier kannst du das Buch kaufen Zum Buch

Ich vergebe 5 von 5 Sternen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s